Sabine Auer-Germann

Sabine Auer-Germann ist eine mehrfach ausgezeichnete Führungskraft mit einschlägiger Erfolgsgeschichte und langjähriger Praxiserfahrung in der Marketing Branche und dem digitalen Marketing.

Ihr Fokus liegt dabei auf digitale Transformation und das Beratungsgeschäft, Marktanalyse und permanente Weiterentwicklung bestehender Konzepte und Prozesse.

Nach Stationen bei einer Eventagentur und beim Österreichischen Rundfunk als Key Account und Product Manager ist sie seit 2011 bei einer der größten internationalen Mediaagentur Mindshare mit ca. 90 Mitarbeitern in der Niederlassung in Österreich als COO tätig.

Bei Mindshare begann sie als Digital Director – Invention, wo sie datengetriebene Kommunikation über alle Branchen hinweg etablierte. Es folgte die Leitung der Marktforschungs-Unit Business Planning, inkl. Smart Data Management und Werbewirkungsforschung. Hierbei entwickelte sie Strategien mit umfassenden Digital- und Technologie-Hintergrund.

Seit 2018 ist Auer-Germann als COO tätig. In ihrer strategischen Verantwortung treibt sie agenturübergreifend die Themen Digitalisierung, Einkauf, Trading und Verhandlungen und die Werbewirkungsforschung voran und consultet erfolgreich nationale und internationale Kunden. Sie konzipiert dabei Brand-Strategien, erarbeitet Marketing-Kampagnen und hält Workshops.

Seit fünf Jahren in Folge wurde Mindshare als die beste Mediaagentur des Landes ausgezeichnet.

Auer-Germann gestaltet nicht nur erfolgreiche Kommunikationsstrategien, sondern spricht auch darüber: als Moderatorin, Dozentin an FHs oder als Keynote Speakerin bei diversen Kongressen und Summits.

Als langjähriges IAB Vorstandsmitglied und IAB WebAd Juryvorsitzende gestaltet sie die digitale Branche in Österreich aktiv mit.

Sabine Auer-Germann absolvierte an der Wirtschaftsuniversität Wien das Studium Betriebswirtschaftslehre mit Spezialisierung auf Handel und Marketing und Change-Management und Management Development.

Sabine Auer-Germann

Mindshare

JETZT Ticket sichern

Der JETZT SUMMIT am 2. und 3. März ist das ideale Konferenzformat für alle Marketingprofis, die auch in Zeiten von Corona-Pandemie, Ausgangslimitierungen, Abstandsregeln und Homeoffice nicht den Anschluss in Sachen Digital Marketing verpassen wollen und auch jetzt auf die Vernetzung mit anderen Digital Marketing-Profis nicht verzichten wollen.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden